Chirotherapie


fadeoutfadeout

Chirotherapie

Chirotherapie ist seit 1976 eine gültige Zusatzbezeichnung für Ärzte und bezeichnet die Diagnostik und Behandlung von Schmerzen und Funktionsstörungen am Stütz- und Bewegungsapparat durch gezielte Handgriffe eines speziell ausgebildeten Therapeuten. Ziel ist es, erworbene Fehlstellungen oder Blockaden zu behandeln – dabei steht meist das Becken und die Wirbelsäule im Mittelpunkt der Behandlung.

Alle Fragen rund um das Thema Chirotherapie beantworten Ihnen unsere Experten des Herzinstituts sowie der Herzpraxis sehr gerne.