fadeoutfadeout
Bluthochdruck

Bluthochdruck

Ein Bluthochdruck liegt dann vor, wenn bei verschiedenen Messungen an unterschiedlichen Tagen Werte von 140 zu 90 mmHg oder höher auftreten. Häufig macht sich ein erhöhter Blutdruck durch Schwindel, Kopfschmerz, Gesichtsrötung oder Atemnot bemerkbar. Aber auch wenn ein Bluthochdruck häufig nur geringe Symptome auslöst, kann dieser unbehandelt zu erheblichen Schäden an den Blutgefäßen führen.  Als Folge sind Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Nierenerkrankungen möglich, die sich durch gezielte Maßnahmen jedoch oft verhindern lassen. Wir beraten Sie gerne, wie ein erhöhter Blutdruck abgesenkt werden kann.